Rentokil Reinigung RLT

Raumlufttechnische Anlagen

Kostenlose und direkte Hilfe: 0800 17 18 174  oder mailen Sie uns

Reinigung raumlufttechnischer Anlagen - VDI 6022

RLT-Reinigung zum Schutz Ihrer Mitarbeiter, Kunden und Besucher

Raumlufttechnische Anlagen – also Klimaanlagen, Deckenlüftungen und weitere Lüftungsanlagen – sind eine Wohltat und eine gesundheitliche Gefahrenquelle zugleich. Verunreinigte Klimaanlagen können Schmutz, Staub, Schimmelpilzsporen und Bakterien enthalten und somit die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter und Besucher nachhaltig gefährden.

Aus diesem Grunde sind Hygieneinspektionen für RLT-Anlagen und deren Reinigung durch qualifiziertes Personal zwingend vorgeschrieben.

Betreiberpflichten für RLT-Anlagenbetreiber

Rechtsgrundlage VDI 6022

Der Gesetzgeber hat festgelegt, dass raumlufttechnische Anlagen (RLT-Anlagen) in einem hygienisch einwandfreien Zustand sein müssen und die Betreiber hierfür in Haftung genommen.

Die vorgeschriebenen Pflichten für Betreiber von RLT-Anlagen umfassen:

  • Regelmäßige Inspektionen
  • Fachgerechte Reinigung der RLT-Anlage
  • Unternehmensleitung ist in Nachweispflicht für die Durchführung notwendiger Maßnahmen
  • Unternehmensleitung haftet bei Nicht-Umsetzung der VDI-Richtlinie bzw. Nicht-Einhaltung der Gesetze

Sick-Building-Syndrome

Luftkanal-Systeme, die nicht regelmäßig gewartet oder gereinigt werden, bilden einen Keimherd für Bakterien, Legionellen, Parasiten und Schimmelpilze. Da diese Krankheitserreger kontinuierlich im Zuluftbereich einer RLT-Anlage an die Raumluft abgegeben werden, finden hier viele Allergien und Krankheiten ihren Ursprung.

Das Sick Building Syndrom (SBS), welches durch eine Reihe von Krankheitsmerkmalen gekennzeichnet ist, die teils in verschiedener Kombination auftreten, ist die wohl bekannteste Krankheit, die durch eine nicht – oder nicht sachgemäß – durchgeführte regelmäßige Luftkanalreinigung entsteht.

Warum Sie eine RLT-Anlagenreinigung durchführen sollten

    • Raumluftechnische Anlagen können signifikante Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden haben.
      Die VDI 6022 ist bindender Standard für die Betreibung von allen RLT-Anlagen.
    • Ablagerungen und Bakterien in den Anlagenkomponenten beeinflussen nicht nur die Luftqualität sondern auch die Effektivität des Systems.
    • Alle RLT-Anlagen müssen deshalb vor Inbetriebnahme in einer Hygieneerstinspektion analysiert und entsprechend "freigezeichnet" werden.
    • Hygieneerstinspektion.
    • Regelmäßige Hygieneinspektionen.

RLT-Anlagenservice von Rentokil THS

Unser Service gemäß VDI 6022

  • Überwachung, Reinigung & Desinfektion sämtlicher Anlagen Komponenten
  • Bakteriologische Analysen
  • Roboterbefahrungen mit Videodokumentation
  • Abklatschproben und Luftkeimmessungen
  • Filteranalysen und Filterwechsel
  • Einsatz von Bürstenmaschinen
  • Hygieneinspektion / Hygieneerstinspektion
  • Auswertung durch akkreditierte Laboratorien
  • Ausführung ausschließlich durch fest angestelltes zertifiziertes Personal

Wartungsverträge für mehr Komfort und Sicherheit

Entscheiden Sie sich für einen Wartungsvertrag mit Rentokil THS und wir nehmen Ihnen jegliche Arbeiten rund um das Management Ihrer RLT-Anlagenpflege ab: sicher, fachgerecht, wirtschaftlich.

  • Gründliche Reinheit
    Wir werden die Keimbelastung in Ihren Zuluft- und Abluftkanälen, sowie in den raumlufttechnischen Anlagen weitestgehend minimieren.
  • Dokumentation
    Sie erhalten eine lückenlose Dokumentation anhand von Proben der Raumluft, die von einem unabhängigen Labor ausgewertet werden, sowie eine Vorher-Nachher- Dokumentationen bzw. Zertifikate als Leistungsnachweise.
  • Wartung
    Unsere regelmäßige Wartung sichert Ihren Unternehmenserfolg, sowie die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter.
  • Inventarisierung und Kennzeichnung
    Gerne führen wir für Sie eine Kennzeichnung und Inventarisierung im Rahmen der Hygieneinspektionen Ihrer Anlagen, z.B. mit Barcodelabels gemäß Ihrer Vorgaben, durch. Ihr Vorteil: die Historie und Dokumentation Ihrer Anlagen ist zukünftig eindeutig dokumentiert und kann z.B. auch in Wartungssystemen hinterlegt werden.
  • Umweltschonend
    Unsere eingesetzten Mittel sind materialverträglich und biologisch abbaubar.
  • Sicherheit
    Wir halten uns streng an alle aktuellen Vorschriften; unsere Prozesse sind von unabhängigen Experten zertifiziert. So schützen Sie Ihre Mitarbeiter, Ihr Unternehmen und auch Ihren guten Ruf.

Für eine kostenlose Beratung oder ein unverbindliches Angebot rufen Sie uns an (0800) 17 18 174 oder schicken Sie uns eine Kontaktanfrage.

Weitere Informationen?

Jetzt beraten lassen!